World Wide Web - Grundlagen und Technologie

Musterlösung Aufgabe 10 (Server-Aspekte)

Konfiguration eines Servers und eines CGI-Scripts


Bei der Konfiguration des HTTP Servers gab es eigentlich nichts Spezielles zu beachten, so wie die KOnfiguration im File a10.tgz vorgegeben war, lief der Server auch unter der UID www_00. Nach den in der Aufgabenstellung angegebenen Änderungen dürfte der Server auch unter jedem anderen Account ohne Probleme gelaufen sein.

Die in im File a10.tgz vorgebene HTML Seite war ohne Fehler, nur fehlte das <form> Element, dass die Verbindung zwischen einem HTML Form und dem die Datenverarbeitung durchführenden Script herstellt. Im File form.html ist nur dieses fehlende <form> Element eingefügt, dass die Verbindung zum Perl-Script herstellt (allerdings funktioniert das HTML Form hier nicht, da dass entsprechende Perl-Script nicht auf meinem HTTP Server installiert ist...).

Die letzte und schwierigste Änderung war das Ändern des Perl-Scripts, auch wenn es sich nur um eine einzige Zeile handelte. Im File showxml.cgi ist diese Änderung durchgeführt und hier noch mal als Ausschnitt aus diesem File gezeigt:

my $res = qx| /home/www01_10/a07/saxon $xml_url $xsl_url |;

In dieser Form ist das alles natürlich sehr rudimentär, und man würde sich für eine echte Anwendung besseren Umgang mit Fehlermeldungen wünschen, aber für eine Übung soll es reichen in dieser simplen Form.

Und damit Schluss mit den Übungen! Schöne Ferien!


please send comments to www-vl@dret.net
last modification on Friday, 06-Jul-2001 04:47:34 EDT
valid CSS!valid HTML 4.01!